Verkaufsförderung: Richtige Sortenauswahl | Eskimo Business

 

Die richtige Sortenauswahl

Die richtige Sortenauswahl ist für Gastronomieeis besonders wichtig. Grundsätzlich gilt: je mehr Sorten, desto besser – auch abhängig von der Größe Ihres Betriebes. Natürlich dürfen die Klassiker Vanille, Erdbeer und Schokolade in keinem Sortiment fehlen. Zusätzliche gängige Sorten wie z.B. Haselnuss, Banane oder Stracciatella sowie mindestens 1-2 Spezialitäten (z.B. Tiramisu) sollten in Ihrem Sortiment auch nicht fehlen.

Besonders das Carte D’Or-Sortiment bietet neben den Klassikern immer wieder neue Spezialitäten, die es Ihnen ermöglichen, Ihren Gästen Abwechslung zu bieten. Grundsätzlich sollten Sie bei der Zusammenstellung Ihres Sortiments auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen fruchtigen und cremigen Sorten achten. Ihr Eskimo PSP-Vertriebspartner berät Sie gerne bei der Zusammenstellung des für Sie optimalen Sortiments.